Startseite / Bierfinder / Hoepfner Keller-Weizen
Privatbrauerei Hoepfner GmbH

Hoepfner Keller-Weizen

Dauerhaft verfügbar

Besonderheit:


Hefeweizen Dunkel
Hoepfner Keller-Weizen
8°C
Trinktemperatur
Glasform
hellbraun, starke Trübung
Fruchtig, röstig, schokoladig
getreidig, Schwarzbrot, Zwetschge, leichte Fruchtsäure
Langanhaltend, voller Körper, weich
Im Hintergrund
Brotzeit, Dessert, Wild
Feierabend, Seele baumeln lassen, Kamingespräch
Unsere Beschreibung

Biersommelier: Klaus Artmann

Biersommelier Klaus Artmann Haselnussbraunes Weizenbier mit leicht cremefarbener, fester Schaumkrone. Es zeigen sich Aromen von Zwetschgenkompott und Röstmalzen. Im Geschmack bestätigen sich die Röstaromen, es kommen dunkle Schokoladenaromen hinzu und treffen auf eine fruchtige Säure der Zwetschge. Im Hintergrund findet sich eine leichte Röstbittere.

Produktdetails
Brauerei
Privatbrauerei Hoepfner GmbH
Bier-Name
Hoepfner Keller-Weizen
Bierstil
Hefeweizen Dunkel
Brauart-Hefe
obergärig
Brautyp
Vollbier
Zutaten
Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Empfehlung Biersommelier
Klaus Artmann
NĂ€hrwertangaben und Inhaltsstoffe
Brennwert je 100 ml in kcal 44 kcal/100 ml
Brennwert je 100 ml in kj 182 kj/100 ml
Stammwürze 12,5 ° Plato
Alkoholgehalt 4,9 % vol.
Empfehlung Trinktemperatur 8 °C
Das sagt die Brauerei

Das kräftige dunkle Weizen für Kenner! Stärker geröstetes Malz sorgt für die erwartungsvoll schimmernde Farbe und den malzig aromatischen Geschmack. Für den perfekten Genuss wird die naturtrübe Hefe dieser dunklen Weißbier-Spezialität in der Flasche aufgeschüttelt. Hoepfner Keller-Weissbier wird zur Hälfte aus Hoepfner Weizenmalz und aus Hoepfner Gerstenmalz gebraut und mit obergäriger Hefe vergoren. Der Kohlensäuregehalt liegt deutlich höher als bei Pils oder Export, d. h. man hat viel natürliche Gärungskohlensäure im Bier. Die dunkle Farbe entsteht durch Verwendung von stärker geröstetem Malz. Daher kommt auch der kernige Geschmack.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem HĂ€ndler in deiner NĂ€he!
Reservierungsanfrage
Hoepfner
Die Brauerei wurde 1798 gegründet und gehört zu den ältesten noch aktiven Unternehmen in Karlsruhe. Gebraut und abgefüllt wird bis heute in der 1896 erbauten "Hoepfner Burg". Innerhalb der historischen Mauern findet sich ein hochmoderner Betrieb, bei dem Innovation und traditionelle Herstellungsverfahren wie die offene Gärung aufeinandertreffen. Als Sortimentsbrauerei legt man größten Wert auf Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Sorten. Neben den Hauptsorten wie Pils ist Hoepfner auch für Spezialitäten wie das Hoepfner Kräusen bekannt und gilt als eine der meistprämierten Brauereien Deutschlands.
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in vertrĂ€glichen AbstĂ€nden. Melde dich gleich an und freue dich ĂŒber viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie Àlter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthĂ€lt Werbeinformationen zu alkoholischen GetrĂ€nken. Wir setzen uns fĂŒr den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen GetrĂ€nken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.