Startseite / Bierfinder / Gruibinger Hilsenbeck's Schottenbock
Lammbrauerei Hilsenbeck GmbH & Co. KG

Gruibinger Hilsenbeck's Schottenbock

Rarität

Besonderheit:
Im Wiskeyfass gereift

Holzfassgereifte Biere
8°C
Trinktemperatur
Glasform
bronzefarben, leichte Trübung
Whiskey, Holz, blumige Noten
Zitrone, Whiskey, Holz
cremig-weiche Textur
kaum Bittere zu schmecken
Dessert, Digestif, Käse würzig
Hochzeit, Seele baumeln lassen, Kamingespräch
Unsere Beschreibung

Biersommelier: Joachim Kuppert

Biersommelier Joachim Kuppert Dieser außergewöhnliche, ziemlich starke helle Doppelbock erzählt uns bereits beim Geruch von seinem Ort der Reifung - dem Whiskeyfass. Deutlich spürt man die Aromen des schottischen Getränks im Bier in einer wunderbaren Verbindung mit den Holztönen des Fasses und den leicht floralen Anklängen des Hopfens. Der Antrunk ist cremig und weich und auf der Zunge nimmt man neben den kräftigen Whiskeynoten auch eine außergewöhnliche Säure wahr, die sofort an ein sehr ausgewogenes Sauerbier erinnern. Sehr lange bleibt diese außergewöhnliche Aromatik im Mund erhalten, auch nach dem Abgang, der fast ohne Bittere auskommt.

Produktdetails
Brauerei
Lammbrauerei Hilsenbeck GmbH & Co. KG
Bier-Name
Gruibinger Hilsenbeck's Schottenbock
Bierstil
Holzfassgereifte Biere
Brauart-Hefe
untergärig
Brautyp
Starkbier
Zutaten
Wasser, Gerstenmalz, Hopfen
Empfehlung Biersommelier
Joachim Kuppert
Awards/PrÀmierungen
Meiningers Craft Gold 2018
Meiningers Craft Gold 2019
NĂ€hrwertangaben und Inhaltsstoffe
Stammwürze 21 ° Plato
Alkoholgehalt 9,1 % vol.
Bittereinheiten 21 IBU
Empfehlung Trinktemperatur 8 °C
Das sagt die Brauerei

Ein Bockbier mit 21 % Stammwürzegehalt. Schondend vergoren, 4 Monate im Lagerkeller sanft gereift, kommt diese Bierspezialität 1 Jahr lange ins Whiskyfass um hier die Whiskyaromen aus dem Fass zu lösen. Dadurch entsteht ein ganz besonderes Bier mit feiner Whiskynote.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem HĂ€ndler in deiner NĂ€he!
Reservierungsanfrage
Hilsenbeck`s
Bereits im Jahre 1728 wird die Lammbrauerei Hilsenbeck offiziell in den Büchern des schwäbischen Städtchens Gruibingen erwähnt. Seither ist die Brauerei im Familienbesitz und braut das weit über die Dorfgrenzen hinaus geschätzte Gruibinger Bier. Malz von der Schwäbischen Alb und Hopfen aus Tettnang, sowie ein traditionelles Brauverfahren mit langer Reifezeit sind Teil des Erfolgsrezepts von Braumeister Hans-Dieter Hilsenbeck. Neben klassischen Sorten wie dem beliebten 'Brunnenbier' in der Bügelflasche werden unter dem Motto 'Craft Beer Inspiration' auch limitierte Besonderheiten eingebraut.
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in vertrĂ€glichen AbstĂ€nden. Melde dich gleich an und freue dich ĂŒber viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie Àlter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthĂ€lt Werbeinformationen zu alkoholischen GetrĂ€nken. Wir setzen uns fĂŒr den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen GetrĂ€nken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.