Startseite / Magazin / Rezepte /
Bier Eis

Bier Eis

score-1 score-2 score-3 score-4 score-5
5,0 (2 Bewertungen)
Du gönnst dir gerne mal ein Eis als Dessert und Bierliebhaber bist du auch? Dann solltest du Eis und Bier unbedingt zusammen bringen. Wir haben dir zwei einfache Bier Eis Rezepte erstellt, mit denen du ganz einfach Zuhause auch ohne Eismaschine ein leckeres Eis mit Biergeschmack selber machen kannst. Das Tolle, je nach gewähltem Biertyp bekommst du einen ganz unterschiedlichen Eisgeschmack. Dunkle Biere eignen sich besonders gut für Schokoladen Eis. Wenn dir unsere beiden Rezepte gut gefallen, kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem frischen Fruchteis mit einem fruchtig-hopfigen IPA?  

Zubereitung

4 Portionen
Kochansicht

Dunkles-Schokoladen Bier Eis

  • 1 Die Eigelbe und die Eier mit dem Zucker und dem dunkeln Bier in einer Schüssel verrühren und über einem heißen Wasserbad so lange schlagen, bis eine cremige Masse entsteht. 
  • 2 Die Schüssel von der Hitze nehmen.
  • 3 Die Schokolade fein hacken und unter die Masse rühren bis sie geschmolzen ist.
  • 4 Die Masse in einem kalten Wasser Bad kalt rühren.
  • 5 Die Sahne steif schlagen und vorsichtg unterheben, ohne die Luft komplett rauszurühren.
  • 6 Die gehackten Haselnüsse dazu geben und vorsichtig unterrühren.  
  • 7 Die Masse in eine Metallschale geben und  im Gefrierfach mindestens 3 Stunden gefrieren lassen.
  • 8 Besonders cremig wird das Eis, wenn es mindestens drei mal während der Gefriervorgangs aus dem Gefrierfach genommen wird und erneut schaumig/cremig gerührt wird. Das erste Mal sollte dies getan werden, wenn die Masse im oberen Bereich angefroren ist.
_ 4 Portionen +
2
Eigelb
1
Ei
100 g
Zucker
250 ml
Dunkles Bier
150 g
Zartbitterkuvertüre
250 ml
Vollrahm
(Sahne mit 25% Fett)
100 g
gehackte Haselnüsse

Helles Bier Eis

  • 1 Die Eigelbe und die Eier mit dem Zucker und dem Hellen Bier in einer Schüssel verrühren und über einem heißen Wasserbad so lange schlagen, bis eine cremige Masse entsteht. 
  • 2 Die Schüssel von der Hitze nehmen.
  • 3 Die Masse in einem kalten Wasser Bad kalt rühren.
  • 4 Die Sahne steif schlagen und vorsichtg unterheben, ohne die Luft komplett rauszurühren.
  • 5 Die Masse in eine Metallschale geben und  im Gefrierfach mindestens 3 Stunden gefrieren lassen.
  • 6 Besonders cremig wird das Eis, wenn es mindestens drei mal während der Gefriervorgangs aus dem Gefrierfach genommen wird und erneut schaumig/cremig gerührt wird. Das erste Mal sollte dies getan werden, wenn die Masse im oberen Bereich angefroren ist.
2
Eigelb
1
Ei
100 g
Zucker
200 ml
Helles Bier
200 ml
Halbrahm
(Sahne mit 25% Fett)
Zutaten drucken
Tags
Gefällt dir der Artikel?
score-1 score-2 score-3 score-4 score-5
Klicke auf die Hopfen-Symbole um den Artikel zu bewerten.
Das könnte dich auch interessieren
Weitere Artikel aus unserem Magazin
Unser Newsletter

Für Bierkenner, Bierliebhaber, Bierneulinge - kurz, alle Bierentdecker.

Jetzt anmelden!
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie älter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthält Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken. Wir setzen uns für den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.