Startseite / Magazin / Artikel / Bierseminar in Gruibingen

Bierseminar in Gruibingen

Diesen Artikel teilen:
Am Dienstag den 10. September war die GEFAKO zu Besuch in Gruibingen bei der Lammbrauerei Hilsenbeck. Für das Bier Aufbauseminar, das durch Biersommelier Joachim Kuppert geleitet wird, hat Herr Hans Dieter Hilsenbeck Räumlichkeiten seiner ehemaligen Gaststätte zur Verfügung gestellt.
Bei gemütlicher Atmosphäre hat Joachim Kuppert mit Unterstützung durch Biersommelier Frank Di Marco und Hans Diester Hilsenbeck die elf Teilnehmer des Seminars in die Welt der Biere und die Bierverkostung eingeführt. Die Teilnehmer bestanden aus Getränkefachmarkt Leitern und Mitarbeitern sowie aus Mitarbeitern der GEFAKO Zentrale in Wendlingen, die ihre Fachkompetenz im Bereich Bier ausbauen wollten.
Hauptinhalt des Aufbauseminars war es, Bierstile zu erkennen, sie richtig zu verkosten und zu beschreiben. Denn für das, was beim Verkosten von Bier gerochen und geschmeckt wird, die richtigen Worte zu finden ist am Anfang gar nicht so leicht. Doch, das haben die beiden Biersommeliers gleich zu Beginn klargestellt, beim Beschreiben gibt es kein richtig oder falsch. Denn jeder Mensch nimmt Gerüche und Geschmäcke unterschiedlich wahr. So konnten die Teilnehmer erst alleine, dann in Gruppen ihre Nase und Ihren Gaumen beim Verkosten von Pils, Hefe-Weizen und Co. schulen.
Neben den Inhalten der Bierschulung, hielt der erste Braumeister der Lammbrauerei Hilsenbeck Herr Markus Lettenmaier für die Seminar Teilnehmer noch etwas ganz besonderes bereit. Durch eine neue kleine Sudhausanlage, die direkt in der ehemaligen Gaststätte installiert ist, konnten sie während der Schulung einen gesamten Brauvorgang miterleben. Vom Einmaischen bis zur Bestimmung des Stammwürzegehalts erklärte Braumeister Lettenmaier jeden Schritt und stand den Teilnehmern dabei Rede und Antwort.
Einen gebührenden Abschluss fand das Seminar dann beim Probieren eines echten Genussbieres, einem Eisbock.  Bei dem tiefgefrorenen Bock Bier, ist das Wasser gefroren nur die "Essenz des Bieres", die aus konzentrierten Aromen, Kohlensäure und Alkohol besteht, bleibt übrig.
Tags

Newsletter

Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in verträglichen Abständen. Melden Sie sich gleich an und freuen Sie sich über viele Vorteile.

Zur Anmeldung

Hallo beim Bierentdecker!

Wir sind neugierig. Sind Sie älter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthält Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken. Wir setzen uns für den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.