Startseite / Magazin / Artikel /
Bier des Monats Juli - Hochdorfer Helles

Bier des Monats Juli - Hochdorfer Helles

score-1 score-2 score-3 score-4 score-5
1 Bewertung

Aus der Region für die Region

Auch in diesem Monat stellen wir dir wieder eine ausgewählte Bierentdeckung vor. Diese gibt es im Aktionszeitraum bei allen teilnehmenden GEFAKO-Händlern zu kaufen.
 

Auf der Suche nach dem neuen Bier des Monats sind die Bierentdecker Biersommeliers im Nagolder Stadtteil Hochdorf fündig geworden. Die Hochdorfer Kronenbrauerei mit einer über 350-jährigen Tradition hat mit dem Hochdorfer Kronenbräu Helles eine Bierspezialität im Sortiment, das mild, lebendig leicht und herrlich erfrischend schmeckt. 

Das sagt der Experte

Klaus Artmann, Biersommelier für BIERENTDECKER.com, hat Hochdorfer Helles verkostet. Seine Meinung: „Das Hochdorfer Kronenbräu Helles strahlt glanzfein leuchtend in heller goldenen Farbe. Eine dichte feinporige weiße Schaumkrone bleibt lange im Glas stehen. Frisch, rein und ausgewogen ist der Geruch nach Getreide, etwas Hopfen, ein wenig Malz und sortentypisch für ein Helles mit einer ganz dezent eleganten Schwefelnote. Die sehr gut eingebundene (gemäß Slow Brewing Kriterien lange und kalt gelagert) Kohlensäure macht ein erfrischendes, leichtes und lebendiges Mundgefühl. Im Antrunk sind milde Malztöne spürbar, die dann immer mehr von würzigen Noten und Aromen nach Getreide und Hopfen begleitet werden. So ergibt sich eine außergewöhnlich runde und angenehme Balance, die immer schlank und leicht zum nächsten Schluck anregt. Im Finish zeigt sich nochmals das gesamte Geschmacksspektrum sehr ausgewogen, um dann trocken, ein wenig hopfigherb und doch mild auszuklingen."
Zur Bierbeschreibung

Die Brauerei

Traditionelle Werte, vereint mit modernster Technik und Qualitätsstandards. Für Familie Haizmann, die die Hochdorfer Kronenbrauerei bei Nagold, am östlichen Rand des Schwarzwalds, bereits in elfter und zwölfter Generation führt, bietet dieses Erfolgsrezept die Möglichkeit, nicht nur in höchster Produktqualität, sondern auch nachhaltig, das heißt komplett CO2-neutral, produzieren zu können. Die 25 Bierspezialitäten aus dem Sortiment der Traditionsbrauerei, werden alle im Slow Brewing-Verfahren, mit großem Fachwissen und echter Leidenschaft gebraut – und natürlich mit dem Einsatz hochwertigster Rohstoffe. 

„Aus der Region für die Region“, lautet die Unternehmensphilosophie. Deshalb stammt der verwendete Hopfen auch aus dem eigenen Hopfengarten, die Braugerste von regionalen Bauern und das besonders weiche und reine Brauwasser natürlich aus dem Schwarzwald. Und diesen Qualitätsunterschied schmeckt man. Durch die mehrfach mit den höchsten Auszeichnungen prämierten Biere aus Hochdorf, zählt die Hochdorfer Kronenbrauerei zu den besten Brauereien in Baden-Württemberg.
Zum Brauereiportrait
Im Aktionsmonat Juli kannst du unser Bier des Monats bei allen teilnehmenden GEFAKO-Getränkehändlern entdecken.
Zur Händlersuche
Tags
Gefällt dir der Artikel?
score-1 score-2 score-3 score-4 score-5
Klicke auf die Hopfen-Symbole um den Artikel zu bewerten.
Das könnte dich auch interessieren

Weitere Artikel aus unserem Magazin

Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in verträglichen Abständen. Melde dich gleich an und freue dich über viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie älter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthält Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken. Wir setzen uns für den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.