Startseite / Bierfinder / Rothaus Pils
Badische Staatsbrauerei Rothaus AG

Rothaus Pils

Dauerhaft verfügbar

Besonderheit:
Gebraut in Deutschlands höchstgelegener Brauerei

Pils
7°C
Trinktemperatur
Glasform
gelb, klar
Hopfen, Kräuter, Zitrone
Kräuterwiese, Zitrone, feine Malznote
prickelnde, aber trotzdem weiche Textur
sehr gut eingebundene, deutlich wahrnehmbare Bittere
Aperitif, Fisch & Meeresfrüchte, Salat
Sommerfest, Picknick, gesellige Runde
Unsere Beschreibung

Biersommelier: Klaus Artmann

Biersommelier Klaus Artmann Im Glas findet sich ein klares, gelbes Pils mit ansprechender Schaumkrone, die lange hält. In der Nase dominieren Aromen von frischem Gras, Kräutern und Zesten von Zitronenschale. Der spritzig, frische Antrunk lässt auch auf der Zunge fein zitronige Aromen erkennen mit kräuterigen Anklängen, die elegant unterlegt sind von dezenten Hopfennoten. Im Abgang ist das Pils angenehm bitter und sehr gut ausbalanciert.

Produktdetails
Brauerei
Badische Staatsbrauerei Rothaus AG
Bier-Name
Rothaus Pils
Bierstil
Pils
Brauart-Hefe
untergärig
Brautyp
Vollbier
Zutaten
Wasser, Gerstenmalz, Hopfen
Hefe
Untergärige Hefe aus eigener Reinzucht
Hopfen
Aromahopfen aus Tettnang und der Hallertau
Malz
Malz aus Sommergerste
Empfehlung Biersommelier
Klaus Artmann
NĂ€hrwertangaben und Inhaltsstoffe
Brennwert je 100 ml in kcal 41 kcal/100 ml
Brennwert je 100 ml in kj 170 kj/100 ml
Stammwürze 12,4 ° Plato
Alkoholgehalt 5,1 % vol.
Bittereinheiten 32 IBU
Empfehlung Trinktemperatur 7 °C
Das sagt die Brauerei

Der beste Aromahopfen aus Tettnang und der Hallertau, heimisches Malz aus Sommergerste und reinstes Quellwasser aus dem Hochschwarzwald verleihen jedem Rothaus Pils seinen einzigartig würzigen und frischen Geschmack.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem HĂ€ndler in deiner NĂ€he!
Reservierungsanfrage
Rothaus
Die Brauerei Rothaus wurde 1791 durch das Benediktinerkloster St. Blasien bei der Gaststätte "Zum Rothen Haus" im Hochschwarzwald gegründet. Im Zuge der Säkularisierung fiel die Brauerei an das Großherzogtum Baden, seitdem auch der Name "Badische Staatsbrauerei". 1892 wurde das erste Rothaus Flaschenbier verkauft, 1956 wurde das Tannenzäpfle erfunden. Die 0,33 L-Flasche war eine echte Innovation, Bier wurde damals in 0,7 L-Flaschen verkauft. Heute ist die zum Land Baden-Württemberg gehörende Brauerei auch überregional für ihr "Zäpfle" bekannt, das seit 1972 unveränderte Etikett hat Kultstatus.
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in vertrĂ€glichen AbstĂ€nden. Melde dich gleich an und freue dich ĂŒber viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie Àlter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthĂ€lt Werbeinformationen zu alkoholischen GetrĂ€nken. Wir setzen uns fĂŒr den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen GetrĂ€nken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.