Startseite / Magazin / Rezepte /
Apfelküchle im Bierteig

Apfelküchle im Bierteig

score-1 score-2 score-3 score-4 score-5
0,0 (0 Bewertung)

Für diejenigen die Bier UND Apfelküchle lieben, haben wir genau das Richtige. Unsere Äpfelküchle im Bierteig sind das perfekt Desert für gesellige Abende. Schau dir jetzt das Rezept mit einfacher Schritt für Schritt Anleitung an!

Zubereitung

4 Portionen
Kochansicht

Apfelküchle im Bierteig

  • 1

    Äpfel schälen, entkernen und in Ringe schneiden, anschließend die Äpfel mit Weinbrand oder ein wenig Zitronensaft beträufeln.

  • 2

    Eiweiß und Eigelb trennen.

  • 3

    Aus dem Bier und den übrigen Zutaten, ohne das Eiweiß, einen leckeren Teig herstellen.

  • 4 Eiweiß steif schlagen und anschließend vorsichtig darunter ziehen.
  • 5 Die Apfelscheiben in den Bierteig eintauchen und mit Butterschmalz in einer Pfanne ausbacken.

    Passt perfekt dazu: Vanilleeis!
_ 4 Portionen +
4 Stück
Apfel
100 Gramm
Mehl
2 Stück
Ei
2 EL
Zitronensaft
(oder Weinbrand)
125 ml
Bier
(Helles oder Pils)
1 EL
Butterschmalz
Zutaten drucken
Tags
Gefällt dir der Artikel?
score-1 score-2 score-3 score-4 score-5
Klicke auf die Hopfen-Symbole um den Artikel zu bewerten.
Das könnte dich auch interessieren
Weitere Artikel aus unserem Magazin
Unser Newsletter

Für Bierkenner, Bierliebhaber, Bierneulinge - kurz, alle Bierentdecker.

Jetzt anmelden!
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie älter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthält Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken. Wir setzen uns für den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.