Startseite / Bierfinder / Allgäuer Büble Bayrisch Hell
Radeberger Gruppe KG

Allgäuer Büble Bayrisch Hell

Dauerhaft verfügbar

Besonderheit:


Helles/Lager
8°C
Trinktemperatur
Glasform
goldgelb, glanzfein
Malz, Waldhonig, Karamell
Malz, Honig, leichte Zitrusnote
cremig- weiche, feinprickelndeTextur
ganz dezente Bittere im Abgang
Brotzeit, Kalb, Pasta, Schwein
Sommerfest, Picknick, gesellige Runde
Unsere Beschreibung

Biersommelier: Klaus Artmann

Biersommelier Klaus Artmann Das goldgelbe und glanzfeine Helle erfreut mit malzigen und würzigen Düften nach Haselnuss die Nase. Im Antrunk steht auch hier die malzig-würzige Komponente im Vordergrund, gepaart mit Waldhonig- und Karamellaromen. Karamellisiert, leichte Honignoten, dezente Hopfenimpulse mit grasiger Note sowie als großen Deckel obendrauf säuerliche Apfel- und Bananennoten. Gewisse Metallnoten sind vorhanden, werden aber von kräftigeren Aromen überspielt. Der spritzige Körper kombiniert würziges, leicht karamellisiertes Malz mit säuerlicher Fruchtsüße und etwas Metall. Ja, das Spitzbübische kommt immer mehr zum Vorschein. Ziemlich bitterwürzig mit begleitenden Metallnoten schließt das Allgäuer Büble Bier Edelbräu ab, das Malz kann sich dennoch bis in den Nachgeschmack retten. Geschmackssache bleibt das Edelbräu dennoch. Obwohl ich herbe Biere mag, geht es mir im Abgang zu ungehobelt mit dem Bitterhopfen um.

Produktdetails
Brauerei
Radeberger Gruppe KG
Bier-Name
Allgäuer Büble Bayrisch Hell
Bierstil
Helles/Lager
Brauart-Hefe
untergärig
Brautyp
Vollbier
Zutaten
Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt.
Empfehlung Biersommelier
Klaus Artmann
Awards/Prämierungen
DLG Silber 2019
Nährwertangaben und Inhaltsstoffe
Brennwert je 100 ml in kcal 41 kcal/100 ml
Brennwert je 100 ml in kj 171 kj/100 ml
Kohlenhydrate 3,93 g/100 ml
Fett < 0,5 g/100 ml
Davon gesättigte Fettsäuren < 0,1 g/100 ml
Eiweiß 0,5 g/100 ml
Farbwert 7 EBC
Stammwürze 11,4 ° Plato
Alkoholgehalt 4,7 % vol.
Bittereinheiten 20 IBU
Empfehlung Trinktemperatur 8 °C
Das sagt die Brauerei

Allgäuer Büble Bayrisch Hell ist hell leuchtend, von feiner Hopfenbittere und überzeugt mit einem prickelnden, milden Gesamteindruck, der sich harmonisch an den Gaumen schmiegt. Eine kompakte und gleichmäßige Schaumkrone rundet die helle Spezialität aus den Allgäuer Alpen ab.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem Händler in deiner Nähe!
Reservierungsanfrage
Allgäuer (Radeberger Gruppe)
Das Allgäuer Brauhaus steht heute zwar in Marktoberdorf (Ostallgäu), seine Wurzeln liegen aber in Kempten. Die Kemptener Stiftsbrauerei wurde bereits 1394 urkundlich erwähnt, 1921 ging sie in der Allgäuer Brauhaus AG auf. Anfang der 1950er feiert das "Allgäuer Büble Bier" Premiere. Die Retro-Marke in der Bügelflasche mit dem Bierkrug-tragenden Buben ist heute unbestritten das bekannteste Produkt der Brauerei. Unter dem "Allgäuer"-Label werden weitere Bierspezialitäten angeboten, dazu kommen die bundesweit vertriebenen "Altenmünster Brauer Biere". Die Brauerei ist seit 2003 Teil der Radeberger Gruppe.
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in verträglichen Abständen. Melde dich gleich an und freue dich über viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie älter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthält Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken. Wir setzen uns für den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.