Startseite / Bierfinder / Königsbräu Hefeweizen
Königsbräu Majer GmbH & Co. KG

Königsbräu Hefeweizen

Dauerhaft verfügbar

Hefeweizen Hell
Königsbräu Hefeweizen
7°C
Trinktemperatur
Glasform
gelb, Trübung (opal)
Weißbrot, Aprikose, etwas Banane, Birne und dezent Grapefruit sowie Nelke
milde fruchtige Noten nach Banane und Aprikose, und säuerliche Eindrücke von Maracuja und Zitrus
Spritzig und doch vollmundig
nicht spürbar
Brotzeit, Geflügel, Pasta, Schwein
Grillen, Sommerfest, gesellige Runde, TV Abend
Unsere Beschreibung

Biersommelier: Klaus Artmann

Biersommelier Klaus Artmann Die weiße mittelporig strukturierte Schaumkrone setzt sich nach einiger Zeit schön am Rand ab und lässt das matt gelbe, hefetrübe Weißbier schön zur Geltung kommen. Ein Duft breitet sich aus nach Weißbrot, Aprikose, etwas Banane, Birne und dezent Grapefruit sowie Nelke. Spritzig und doch vollmundig strömt es über den Gaumen. Im Geschmack geht es los mit milden fruchtigen Noten nach Banane und Aprikose, die dann schnell abgelöst werden von säuerlichen Eindrücken die an Maracuja und Zitrus erinnern. Ein schöner Geschmacksbogen der am Ende im Nachtrunk würzig, feinsäuerlich und trocken ausklingt.

Produktdetails
Brauerei
Königsbräu Majer GmbH & Co. KG
Bier-Name
Königsbräu Hefeweizen
Bierstil
Hefeweizen Hell
Brauart-Hefe
obergärig
Brautyp
Vollbier
Zutaten
Wasser, Weizen- und Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Malz
mind. 50 % Weizenmalzanteil
Empfehlung Biersommelier
Klaus Artmann
Nährwertangaben und Inhaltsstoffe
Alkoholgehalt 5,4 % vol.
Empfehlung Trinktemperatur 7 °C
Das sagt die Brauerei

Das Königsbräu Hefeweizen wird gerne in geselliger oder sportlicher Runde genossen. Es ist nicht nur zur Biergartensaison beliebt. Es ist eine spritzige, obergärige Bierspezialität mit fruchtigem Charakter und feiner Hefe. Es enthält mind. 50 % Weizenmalsanteil.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem Händler in deiner Nähe!
Reservierungsanfrage
Königsbräu
Die Brauerei aus Oggenhausen bei Heidenheim wurde 1827 von König Wilhelm I. von Württemberg an Andreas Majer verkauft. Aus Dankbarkeit setzte dieser das Bild des Königs in sein Wirtshausschild. Dort ist es auch heute noch zu finden, genau wie auf den Etiketten der Königsbräu-Biere. Die Familienbrauerei wird bereits in siebter Majer-Generation geführt und bietet handwerkliche Brautradition von der Schwäbischen Alb: Die offene Gärung, die lange Lagerzeit und der bewusste Verzicht auf jegliche Erhitzung vor der Abfüllung sorgen für einen königlichen Genuss und zigfach prämierte Bierspezialitäten.
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in verträglichen Abständen. Melde dich gleich an und freue dich über viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie älter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthält Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken. Wir setzen uns für den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.