Startseite / Bierfinder / Königsbräu Spezial
Königsbräu Majer GmbH & Co. KG

Königsbräu Spezial

Dauerhaft verfügbar

Besonderheit:
Rohstoffe aus Baden-Württemberg und Bayern, Naturhopfen

Export/Spezial
Königsbräu Spezial
7°C
Trinktemperatur
Glasform
hellgelb, glanzfein
Malzig, Weißbrot, duftendes Heu, blumig, Gewürze
hopfenbetont blumig, trocken, Getreide
feinprickelnd und frisch im Mund, kräftig tragender Körper
deutlich florale Bittere, nachklingend an Zimt erinnernd
Brotzeit, Fisch & Meeresfrüchte, Käse würzig, Schwein
Sommerfest, Picknick, Seele baumeln lassen, TV Abend
Unsere Beschreibung

Das Königsbräu Spezial ist ein ungewöhnlich heller Vertreter der Exportbier-Zunft. Helles, klares Gelb mit feinem, stabilem Schaum. Im Geruch überraschend floral und nach frischem Weißbrot. Feinperlig und frisch im Antrunk übernimmt der brotige Malzkörper schnell die Führung ohne dominat zu werden. Die Hopfenbittere ist schön eingebunden und ein elegantes blumiges Aroma mit etwas pfeffrigem Zimt hinerlässt einen nachhaltigen Eindruck.

Produktdetails
Brauerei
Königsbräu Majer GmbH & Co. KG
Bier-Name
Königsbräu Spezial
Bierstil
Export/Spezial
Brauart-Hefe
untergärig
Brautyp
Vollbier
Zutaten
Wasser, Gerstenmalz, Hopfen
Wasser
Egauquelle
Hopfen
Natur-Aromahopfen aus Tettnang, Hallertauer Spalter Select
Malz
feines Pilsner Braumalz
Nährwertangaben und Inhaltsstoffe
Farbwert 5,5 EBC
Stammwürze 12,5 ° Plato
Alkoholgehalt 5,4 % vol.
Bittereinheiten 17 IBU
Empfehlung Trinktemperatur 7 °C
Das sagt die Brauerei

Seit Jahrzehnten ist Königsbräu Spezial unsere Hauptbiersorte, bekannt in den Wirtshäusern, Gaststätten oder auf Festen. Als untergärige Bierspezialität ist es der Inbegriff für traditionelle Brauweise.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem Händler in deiner Nähe!
Reservierungsanfrage
Königsbräu
Die Brauerei aus Oggenhausen bei Heidenheim wurde 1827 von König Wilhelm I. von Württemberg an Andreas Majer verkauft. Aus Dankbarkeit setzte dieser das Bild des Königs in sein Wirtshausschild. Dort ist es auch heute noch zu finden, genau wie auf den Etiketten der Königsbräu-Biere. Die Familienbrauerei wird bereits in siebter Majer-Generation geführt und bietet handwerkliche Brautradition von der Schwäbischen Alb: Die offene Gärung, die lange Lagerzeit und der bewusste Verzicht auf jegliche Erhitzung vor der Abfüllung sorgen für einen königlichen Genuss und zigfach prämierte Bierspezialitäten.
Unser Newsletter

Für Bierkenner, Bierliebhaber, Bierneulinge - kurz, alle Bierentdecker.

Jetzt anmelden!
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie älter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthält Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken. Wir setzen uns für den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.