Startseite / Bierfinder / Waldhaus Spezial Gold

Waldhaus Spezial Gold

Dauerhaft verfügbar

Waldhaus Spezial Gold
Glasform 9°C
Trinktemperatur
5,6 %
Alkoholgehalt
Privatbrauerei Waldhaus Joh. Schmid GmbH
Export/Spezial
goldgelb, glanzfein
malzig, mild
Malz, Weißbrot, frisch, dezent herb
Vollmundig, weich
angenehme herbe Noten
Brotzeit, Kalb, Pasta, Schwein
Feierabend, gesellige Runde, Hochzeit, Party

Bierbeschreibung

Das Waldhaus Spezial glänzt golden und verströmt einen angenehmen malzigen Duft, der ein wenig an Weissbrot erinnert. Im Mund ist es weich und durch die Malznoten schön vollmundig. Die blumigen und feinherben Hopfennoten sind harmonisch.

Das sagt die Brauerei

Manchmal muss es etwas Besonderes sein! Genau der richtige Zeitpunkt um Geist und Seele mit einem Waldhaus Spezial Gold zu verwöhnen. Mild und harmonisch rund mit einem ausgeglichenen malzartigen Charakter.

Produkt-Details

Brauart-Hefe
untergärig
Brautyp
Vollbier
Zutaten
Wasser, Gerstenmalz, Naturhopfendolden
Wasser
aus 5 eigenen Quellen, direkt aus dem Urgestein des Südschwarzwaldes
Hefe
Hefe aus eigener Hefereinzucht
Hopfen
100% Naturhopfen mit ganzen Dolden aus der Hallertau
Malz
Gerstenmalz aus integriert-kontrolliertem Anbau der Region Waldshut/Stühlingen, Breisgau, Main Tauber Gebiet
Awards/Prämierungen
DLG Gold 2016
DLG Gold 2017
DLG Gold 2018
DLG Gold 2019
Brennwert je 100 ml in kcal
44 kcal/100 ml
Brennwert je 100 ml in kj
185 kj/100 ml
Broteinheiten je 100 ml
0,3 /100 ml
Kohlenhydrate
3,2 g/100 ml
Fett
0 g/100 ml
Eiweiß
0,5 g/100 ml
Stammwürze
12,4 ° Plato
Bittereinheiten
20 IBU

Verfügbare Gebinde

Unser Newsletter

Für Bierkenner, Bierliebhaber, Bierneulinge - kurz, alle Bierentdecker.

Jetzt anmelden!
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie älter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthält Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken. Wir setzen uns für den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.