Startseite / Bierfinder / CREW Republic HOP JUNKIE
Anheuser-Busch InBev Deutschland GmbH & Co. KG

CREW Republic HOP JUNKIE

Dauerhaft verfügbar

India Pale Ale
6°C
Trinktemperatur
Glasform
goldgelb, leichte Trübung
Mango, Orange, Zitronengras, Grapefruit, feiner Biskuit
Zitrone, Limette, Orangenschalen, Harz
erfrischend prickelnde Textur
deutliche Hopfenbittere im Abgang
Asiatisch, Fisch & Meeresfrüchte, Früchte/Obst, Orientalisch
Sommerfest, Picknick, gesellige Runde, Party
Unsere Beschreibung

Biersommelier: Klaus Artmann

Biersommelier Klaus Artmann Das goldgelbe, leicht trübe Session IPA erfreut die Nase mit seinen fruchtigen Aromen. Neben Mango und Orangendüften findet man einen Hauch von Zitronengras und frischer Grapefruit, ein wenig unterlagert von fein süßen Biskuitaromen. Der Antrunk ist sehr rezent, es prickelt angenehm auf der Zunge und weckt die Erwartungen. Die drei unterschiedlichen Hopfensorten zeigen sich nun auch am Gaumen mit ihren frischen Aromen nach Zitrone, Limette und Orangenschalen, während im Hintergrund auch sehr dezente Harznoten auftauchen. Das Bier endet mit einer gut eingebundenen, kräftigen Hopfenbittere und klingt langsam aus.

Produktdetails
Brauerei
Anheuser-Busch InBev Deutschland GmbH & Co. KG
Bier-Name
CREW Republic HOP JUNKIE
Bierstil
India Pale Ale
Brauart-Hefe
obergärig
Brautyp
Leichtbier
Zutaten
Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Hopfen
Comet, Galaxy, Chinook
Malz
Pilsener, Münchner, Karamellmalz
Empfehlung Biersommelier
Klaus Artmann
Awards/PrÀmierungen
World Beer Cup Gold 2016
Meiningers Craft Silber 2016
NĂ€hrwertangaben und Inhaltsstoffe
Stammwürze 9 ° Plato
Alkoholgehalt 3,4 % vol.
Bittereinheiten 32 IBU
Empfehlung Trinktemperatur 6 °C
Das sagt die Brauerei

Deine ganz persönliche Hopfendosis.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem HĂ€ndler in deiner NĂ€he!
Reservierungsanfrage
CREW (InBev)
Mit dem Schlachtruf "Craft Beer is not a Crime" will die junge Brauerei die Revolution der deutschen Bierwelt starten. Die Freunde Mario und Timm kündigten 2011 ihre Jobs und legten im Münchner Glockenbachviertel mit einer Heimbrauanlage los. Nach unzähligen Suden war die Rezeptur ihres ersten Bieres perfekt, das heutige "Foundation 11 Pale Ale" war geboren. Inzwischen steht die eigene Brauerei im Münchner Norden und die Jungs sind Stars der Craft Beer-Szene. Zu ihren Kreationen gehören Sorten wie der "Hop Junkie" oder der "Drunken Sailor", zahlreiche Goldmedaillen und Preise pflastern ihren Weg.
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in vertrĂ€glichen AbstĂ€nden. Melde dich gleich an und freue dich ĂŒber viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie Àlter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthĂ€lt Werbeinformationen zu alkoholischen GetrĂ€nken. Wir setzen uns fĂŒr den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen GetrĂ€nken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.