Startseite / Bierfinder / Distelhäuser Export

Distelhäuser Export

Dauerhaft verfügbar

Distelhäuser Export
Glasform 7°C
Trinktemperatur
5,2 %
Alkoholgehalt
Distelhäuser Brauerei Ernst Bauer GmbH & Co. KG
Export/Spezial
goldgelb, glanzfein
Getreide, würzig, Malz
würzige, brotige und getreidige Aromen
vollmundig, rund
grasige Aromen und runde Bittere
Brotzeit, Pasta, Schwein
Picknick, gesellige Runde, TV Abend

Bierbeschreibung

Filtriert klar mit goldener Farbe und schönem feinen Schaum vereint das Distelhäuser Export alle typischen optischen Merkmale eines klassischen Exports. Deutliche Noten nach Getreide und Malz bestimmen den Geruch und finden sich auch im Geschmack wieder. Nach dem vollmundigen lebendigen Antrunk kommen sehr schön malz-würzige, brotige und getreidige Aromen in den Vordergrund. Hopfennoten nach Gräsern und Zitrus schwingen bei moderater Bittere im Hintergrund mit. Das Finish ist mild und getreidig.

Das sagt die Brauerei

Dieses helle, untergärige Bier besticht durch seine süffige Würze. Dabei lässt die dezente, fein abgestimmte Hopfung den kernig-vollmundigen Charakter dieser traditionsreichen Biersorte voll zur Geltung kommen.

Produkt-Details

Brauart-Hefe
untergärig
Brautyp
Vollbier
Zutaten
Brauwasser, Gerstenmalz, dunkles Karamellmalz, Hopfen
Hopfen
Herkules, Hallertauer Nordbrauer, Hallertauer Perle
Malz
Gerstenmalz, dunkles Karamelmalz
Awards/Prämierungen
DLG Gold 2016
DLG Gold 2017
DLG Gold 2018
DLG Gold 2019
Brennwert je 100 ml in kcal
45 kcal/100 ml
Brennwert je 100 ml in kj
188 kj/100 ml
Stammwürze
12,5 ° Plato
Bittereinheiten
23 IBU

Verfügbare Gebinde

Unser Newsletter

Für Bierkenner, Bierliebhaber, Bierneulinge - kurz, alle Bierentdecker.

Jetzt anmelden!
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie älter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthält Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken. Wir setzen uns für den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.