Startseite / Bierfinder / Fiedler Orgelpfeifenbräu
Privatbrauerei Christian Fiedler

Fiedler Orgelpfeifenbräu

Dauerhaft verfügbar

Helles/Lager
Fiedler Orgelpfeifenbräu
6°C
Trinktemperatur
Glasform
hellgelb, glanzfein
Gras, Kräuter, Honig, Malz
Zitrusfrucht, Gras, Honig, Malz
dezente Rezenz, fein prickelnd
feine Hopfenbittere
Fisch & Meeresfrüchte, Geflügel, Käse mild, Salat
Sommerfest, Picknick, Party
Unsere Beschreibung

Biersommelier: Klaus Artmann

Biersommelier Klaus Artmann Das hellgelbe, glanzfeine Lager sendet neben den kräuterig-grasigen Aromen des Hopfens auch eine sehr feine Malznote mit Honignuancen an die Nase. Im Antrunk ist dieses Landbier mild und sehr fein prickelnd und bewahrt sich dadurch seinen erfrischenden Charakter. Schlank läuft das Bier über die Zunge und hinterlässt, wie schon in der Nase, eine angenehme Hopfenspur nach Zitrone, Gras und feinster Kräutermischung. Auch das Malz ist leicht schmeckbar mit seiner feinsüßen Honignote. Im Ausklang kommt dann aber wieder der Hopfen in den Vordergrund mit einer gut wahrnehmbaren Bittere.

Produktdetails
Brauerei
Privatbrauerei Christian Fiedler
Bier-Name
Fiedler Orgelpfeifenbräu
Bierstil
Helles/Lager
Brauart-Hefe
untergärig
Brautyp
Vollbier
Zutaten
Wasser, Gerstenmalz, Hopfen
Hopfen
Hallertauer Aromahopfen
Empfehlung Biersommelier
Klaus Artmann
NĂ€hrwertangaben und Inhaltsstoffe
Stammwürze 11 ° Plato
Alkoholgehalt 4,7 % vol.
Empfehlung Trinktemperatur 6 °C
Das sagt die Brauerei

Der Hallertauer Aromahopfen verleiht dem Landbier einen frischen fruchtigen Geschmack.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem HĂ€ndler in deiner NĂ€he!
Reservierungsanfrage
Fiedler
Im Erzgebirgs-Dörfchen Oberscheibe (260 Einwohner) ist die Privatbrauerei Fiedler zu Hause. Hier wurde schon 1537 Bier gebraut, Mitte des 19. Jahrhunderts ging die 1813 gebaute Brauerei in die Hände der Familie Fiedler über, die heute in 6. Generation an den Braukesseln steht. Das "Erzgebirgsbier" setzt voll auf Regionalität – auch bei den Zutaten: Gebraut wird mit Malz aus sächsischer Braugerste und Erzgebirgs-Quellwasser aus dem eigenen Brunnen. Neben der Hauptsorte Pilsener gibt es acht weitere Bierspezialitäten, darunter einige saisonale Sorten und die für die Region typischen Dunkel- und Starkbiere.
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in vertrĂ€glichen AbstĂ€nden. Melde dich gleich an und freue dich ĂŒber viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie Àlter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthĂ€lt Werbeinformationen zu alkoholischen GetrĂ€nken. Wir setzen uns fĂŒr den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen GetrĂ€nken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.