Startseite / Bierfinder / Gutmann Hefeweizen dunkel
Brauerei Gutmann

Gutmann Hefeweizen dunkel

Dauerhaft verfügbar

Besonderheit:
Altbayerisches Brauverfahren - Offener Gärbottich & original Flaschengärung.

Hefeweizen Dunkel
8°C
Trinktemperatur
Glasform
braun, Trübung (opal)
Röstnoten nach Schokolade und Kaffee, Hefe, Banane, dezent Nelke
Schokolade, milder Kaffee, frische Hefe, etwas Banane und Birne, Karamell
kräftig, gibt spielerische Leichtigkeit
nicht spürbar
Brotzeit, Dessert, Geflügel
Grillen, Feierabend, Seele baumeln lassen, Kamingespräch
Unsere Beschreibung

Biersommelier: Klaus Artmann

Biersommelier Klaus Artmann Mit seiner tief rotbraunen Farbe und den rotgoldenen Schimmer ist es optisch ein schönes dunkles Weißbier. Wunderbar optisch dazu passt der üppige hellbeige dichte Schaum. Sogleich breitet sich ein intensiver Duft nach Röstnoten, Schokolade, Kaffee, Hefe, Banane und dezent Nelke aus. Im Antrunk gibt die kräftige Kohlensäure dem Bier eine spielerische Leichtigkeit, die positiv überrascht. Diese gut abgestimmte Komposition aus intensiven Aromen nach Schokolade, mildem Kaffee, frischer Hefe, etwas Banane, Birne, Karamell und Nelke bleibt durch das feine Säurespiel der Kohlensäure immer erfrischend elegant und niemals schwerfällig.

Produktdetails
Brauerei
Brauerei Gutmann
Bier-Name
Gutmann Hefeweizen dunkel
Bierstil
Hefeweizen Dunkel
Brauart-Hefe
obergärig
Brautyp
Vollbier
Zutaten
Brauwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Röstmalz, Hopfen, Hefe
Hefe
Brauereieigene obergärige Hefe
Empfehlung Biersommelier
Klaus Artmann
NĂ€hrwertangaben und Inhaltsstoffe
Stammwürze 12 ° Plato
Alkoholgehalt 5,2 % vol.
Empfehlung Trinktemperatur 8 °C
Das sagt die Brauerei

Das dunkle Gutmann Hefeweizen lässt im Duft würzige und bananige Noten erkennen, die von einer feinen Malzblume getragen werden. Im Trunk sorgen die Röstaromen für eine dezente Karamell-Schokoladennote, die gepaart mit den typisch hefigen Aromen ein leckeres Trinkerlebnis bietet.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem HĂ€ndler in deiner NĂ€he!
Reservierungsanfrage
Gutmann
Der Name Gutmann ist besonders bei Weißbier-Freunden bekannt. Die kleine Brauerei aus der oberbayerischen Gemeinde Titting residiert im dortigen Wasserschloss, wo sie im Jahre 1707 vom Fürstbischof gegründet wurde. Seit 1855 ist sie im Besitz der Familie Gutmann, die vor gut 100 Jahren erstmals ein Weißbier braute. Auch heute noch wird das Braumalz in der eigenen Mälzerei hergestellt – eine Seltenheit, genau wie die traditionelle offene Obergärung oder das altbayerische Brauverfahren der Flaschengärung. Gutmann Hefeweizen wird zudem nicht filtriert oder kurzzeiterhitzt und behält so den vollen Geschmack.
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in vertrĂ€glichen AbstĂ€nden. Melde dich gleich an und freue dich ĂŒber viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie Àlter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthĂ€lt Werbeinformationen zu alkoholischen GetrĂ€nken. Wir setzen uns fĂŒr den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen GetrĂ€nken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.