Startseite / Bierfinder / Riegele Speziator Hell

Riegele Speziator Hell

Dauerhaft verfügbar

Besonderheit:
Spelzentrennung, spezielles Maischverfahren, ausschließlich Aromahopfen, World Beer Award Bronze

Riegele Speziator Hell
Glasform 9°C
Trinktemperatur
8,5 %
Alkoholgehalt
Brauerei S.Riegele Inh. Riegele KG
Heller Doppelbock
goldgelb, klar
süß, sehr malzig, blumig
süß, Malz, Getreide, feinherb
voll, intensiv
Kräuteraroma, feine Bittere
Dessert, Käse würzig, Rind, Wild
Seele baumeln lassen, Kamingespräch

Bierbeschreibung

Der für einen hellen Doppelbock stilprägende ausdrucksstarke Malzkörper macht sich beim Speziator Hell bereits in der tief goldgelben warmen und funkelnden Farbe bemerkbar. Noch mehr zeigt er sein Wirken beim intensiv malzaromatischen Geruch. Die süßlich malzigen Noten werden schön ergänzt von feinen blumigen Hopfengrüßen und erkennbaren alkoholischen Aromen. Der kräftige starke Körper wird gut abgestimmt von eleganter eingebundener Kohlensäure und feiner Hopfenbittere aufgelockert. Das getreidig-süße Geschmacksprofil hinterlässt kräftig Eindruck am Gaumen, bevor grasig-krautige Hopfennoten zügelnd eingreifen. Lange hallt das Bier malzig stark mit feiner Hopfenbittere nach, ohne dass sich die 8,5 % Alkohol zu sehr bemerkbar machen.

Das sagt die Brauerei

Der starke Helle – einen hellen Doppelbock zu brauen, ist eine besondere Kunst. Freuen Sie sich an seiner gold funkelnden Farbe und dem kräftigen Geschmack, dank seiner über 19 Plato Stammwürze.

Produkt-Details

Brauart-Hefe
untergärig
Brautyp
Starkbier
Zutaten
Wasser, Gerstenmalz, Hopfen
Stammwürze
19,3 ° Plato

Verfügbare Gebinde

Unser Newsletter

Für Bierkenner, Bierliebhaber, Bierneulinge - kurz, alle Bierentdecker.

Jetzt anmelden!
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie älter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthält Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken. Wir setzen uns für den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.