Startseite / Bierfinder / Berg Mai-Bock

Berg Mai-Bock

Saisonale Spezialität

Ab Ende März/Anfang April - solange der Vorrat reicht.

Besonderheit:
Im Bottich vergoren und für die zweite Gärung 6 °C auf -1 °C fallend nochmals aufgekräust.

Berg Mai-Bock
Glasform 9°C
Trinktemperatur
7,1 %
Alkoholgehalt
Berg Brauerei Ulrich Zimmermann GmbH & Co. KG
Heller Doppelbock
bronzefarben, glanzfein
Getreide, Honig, Malz, Kräuter
Honig, Malz, Zitrone, Gras
cremig-weiche Textur
sehr dezente Hopfenbittere im Nachtrunk
Gemüse, Kalb, Käse mild, Pasta
Sommerfest, gesellige Runde, Hochzeit, Seele baumeln lassen

Bierbeschreibung

Der schöne Bronzeton des Maibocks wird gekrönt durch einen sehr feinporigen und kompakten Schaum. Die Honigtöne, die in die Nase steigen, finden sich auch nach dem sehr cremigen Antrunk auf der Zunge wieder. Weich umhüllen die malzigen Geschmacksnoten die Zunge und verwöhnen sie nicht nur mit Honigaromen, sondern auch mit einem fein säuerlichen und leicht kräuterigen Hopfenakzent, der auch noch im Abgang leise nachklingt.
Biersommelier Klaus Artmann
Klaus Artmann
Klaus Artmann ist als Vize-Präsident des Verbandes der Diplom-Biersommeliers, als Mitglied des Doemens Kompetenz-Zentrums, als Jurymitglied bei internationalen Verkostungsawards wie z.B. European Beer Star, als Referent bei Brauereiverbänden oder als Leiter von Bierkulinarien, Verkostungen oder Bierworkshops leidenschaftlich und brauereiunabhängig für die Biervielfalt engagiert und mehrfacher Teilnehmer an den Weltmeisterschaften der Sommeliers für Bier. Als Initiator der Bier-Quiz-App und als Mitinhaber bei den Bier-Onlineshops www.biertraum.de, www.biershop-bayern.de und www.biershop-bw.de lebt er seine Leidenschaft für Bier und digitales Business.

Das sagt die Brauerei

Im Wonnemonat Mai kredenzen die Berger Brauer den Mai-Bock – strahlend, frisch und etwas bockig, eben mit ganz starkem Charakter! Noch im Winter wurden aus den beiden Malzsorten, helles Gerstenmalz und helles Caramelmalz und den zwei Hopfensorten Tettnanger Tradition und Tettnanger Saphir ein Bier mit einem Stammwürzegehalt von 16,4% gemaischt. Anschließend vergärt die helle Bock-Bierspezialität in der Bottich-Gärung und reift nach nochmaligem Aufkräusen von 6°C auf -1°C fallend. Es entsteht ein strahlend frischer Charakter an Geruch und Geschmack, der sich in einem herrlich würzigen Malzkörper eingebettet wiederfinden.

Produkt-Details

Brauart-Hefe
untergärig
Brautyp
Starkbier
Zutaten
Wasser, Braugerste, Hopfen
Hopfen
Tettnanger Tradition, Tettnanger Saphir
Malz
Die Braugerste stammt von 36 Landwirten aus der Region aus integriertem, kontrolliertem Anbau
Empfehlung Biersommelier
Klaus Artmann
Stammwürze
16,4 ° Plato

Verfügbare Gebinde

Unser Newsletter

Für Bierkenner, Bierliebhaber, Bierneulinge - kurz, alle Bierentdecker.

Jetzt anmelden!
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie älter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthält Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken. Wir setzen uns für den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.