Startseite / Bierfinder / Stuttgarter Hofbräu Export
Radeberger Gruppe KG

Stuttgarter Hofbräu Export

Dauerhaft verfügbar

Besonderheit:


Export/Spezial
Stuttgarter Hofbräu Export
7°C
Trinktemperatur
Glasform
goldgelb, glanzfein
getreidig, malzig, würzig
Brot, würzig, Getreide
prickelnd
Kräuter, herb
Brotzeit, Pasta, Schwein
Feierabend, gesellige Runde, TV Abend
Unsere Beschreibung

Die Stuttgarter Hofbräu Brauerei braut das Export mit den stiltypischen Eckwerten von 12,6 Grad Plato und 5,6 % Alkohol ein. Es präsentiert sich mit klarer hell goldener Farbe und einem sich zügig zu einem cremigen Teppich absetzenden Schaum. Mit keinesfalls üppigen malzigen und getreidigen Eindrücken startet der Geruch. Schön sind dabei Biskuitnoten, würziges Bauernbrot und eine dezente Spur kräuteriger Hopfen eingearbeitet. Es schmeckt getreidig würzig bei eleganter zurückgenommener malzig süßlichen Begleitung. Die spritzige Kohlensäure prickelt deutlich auf der Zunge und lässt bei dem mittelschweren Körper alkoholische Noten durchscheinen. Nach dem Schlucken entwickeln sich nach getreidig malzigem Anfang würzig herbe Aromen.

Produktdetails
Brauerei
Radeberger Gruppe KG
Bier-Name
Stuttgarter Hofbräu Export
Bierstil
Export/Spezial
Brauart-Hefe
untergärig
Brautyp
Vollbier
Zutaten
Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen.
NĂ€hrwertangaben und Inhaltsstoffe
Brennwert je 100 ml in kj 191 kj/100 ml
Natrium 0,004 g/100 ml
Stammwürze 12,55 ° Plato
Alkoholgehalt 5,6 % vol.
Empfehlung Trinktemperatur 7 °C
CO2 Gehalt k.A. 5 g
Restextrakt 12 ° Plato
Salz 0,004 g/100 ml
Das sagt die Brauerei

Unser harmonischer Klassiker, ein hell- und vollmundig-frisches Bier mit einem ausgewogenen Bouquet milder Hopfenaromen und sonnengereiften Gerstennoten.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem HĂ€ndler in deiner NĂ€he!
Reservierungsanfrage
Stuttgarter Hofbräu (Radeberg)
Als eine der zwei großen Brauereien ist Stuttgarter Hofbräu überall im Stadtbild der Landeshauptstadt präsent (und natürlich auch auf dem Cannstatter Wasen). Im Jahr 1872 wurde die Württembergisch-Hohenzollerische Brauereigesellschaft gegründet, 1883 erfolgte die Ernennung zum Hoflieferanten des Königshauses Württemberg, dessen Wappen auch heute das Brauereilogo ziert. Die seit 2003 zur Radeberger Gruppe gehörende Brauerei stellt rund 15 verschiedene Biersorten her, darunter auch die beliebten Volksfest- und Frühlingsfestbiere oder die Weizenbiere, die den Namen "Malteser Weizen" tragen.
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in vertrĂ€glichen AbstĂ€nden. Melde dich gleich an und freue dich ĂŒber viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie Àlter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthĂ€lt Werbeinformationen zu alkoholischen GetrĂ€nken. Wir setzen uns fĂŒr den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen GetrĂ€nken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.