Startseite / Bierfinder / Härle Clemens ohne Filter
Brauerei Clemens Härle KG

Härle Clemens ohne Filter

Dauerhaft verfügbar

Besonderheit:
Lager Hell trägt das Bio-Siegel des Landes Baden-Württemberg.

Kellerbier Hell
Härle Clemens ohne Filter
8°C
Trinktemperatur
Glasform
bernsteinfarben, Trübung (opal)
Getreide, Karamell, Waldhonig
Karamell, reifer Apfel, Malz, Honig
cremige, dezent prickelnde Textur
gute, etwas röstige Bittere im Nachtrunk
Kalb, Käse würzig, Rind, Schwein
Seele baumeln lassen, Kamingespräch, TV Abend
Unsere Beschreibung

Biersommelier: Klaus Artmann

Biersommelier Klaus Artmann Die Farbe von Bernstein und der cremige, kompakte hellbeige Schaum stechen sofort ins Auge. Malzige Düfte nach Waldhonig und Karamell erfreuen die Nase ebenso wie die Zunge nach einem recht cremigen, weichen Antrunk. Die dezent süßen und leicht röstigen Töne des Malzes lassen an ein Honigbrot denken in Verbindung mit Karamellnuancen. Gegen Ende gewinnt man einen leicht fruchtigen Eindruck nach vollreifem Apfel. Das Bier klingt langsam aus und hinterlässt eine angenehme, leicht röstige Bittere.

Produktdetails
Brauerei
Brauerei Clemens Härle KG
Bier-Name
Härle Clemens ohne Filter
Bierstil
Kellerbier Hell
Brauart-Hefe
untergärig
Brautyp
Vollbier
Zutaten
Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Malz
Gebraut aus einer besonderen Mischung aus oberschwäbischen, teils leicht gerösteten Gerstenmalzen
Empfehlung Biersommelier
Klaus Artmann
NĂ€hrwertangaben und Inhaltsstoffe
Brennwert je 100 ml in kcal 50 kcal/100 ml
Stammwürze 13,5 ° Plato
Alkoholgehalt 5,4 % vol.
Bittereinheiten 22 IBU
Empfehlung Trinktemperatur 8 °C
CO2 Gehalt 5,2 g
Das sagt die Brauerei

Das Original von Clemens Härle: prachtvoll in der Farbe, einzigartig im Geschmack. Ganz so, wie unser Brauereigründer anno 1897 erstmals in unserem Sudhaus eingebraut hat. Diese dunkelblonde Spezialitätenbier vereint die kräftigen Aromen oberschwäbischer Gersten- und Röstmalze mit dem feinherben Duft des Tettnagner Hopfens zu einem eingiartigen Biergenuss. Unfiltriert wird dieses Bier direkt vom Lagertank auf Flaschen gezogen, deshalb auch sein Name: ohne Filter.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem HĂ€ndler in deiner NĂ€he!
Reservierungsanfrage
Clemens
Auf einem oberschwäbischen Bauernhof wurden Mitte des 19. Jahrhunderts 13 Kinder geboren. Gleich vier Söhne wählten den Beruf des Mälzers und Brauers. Einer davon war Clemens Härle. Er gründete 1897 seine eigene Brauerei in Leutkirch im Allgäu. Noch heute ist sie in dem von ihm erbauten Ziegelgebäude zu Hause, geleitet von seinem Urenkel Gottfried Härle. Mit Kreativität und ihrem Engagement für die Umwelt macht die Brauerei seit Jahren von sich reden. Und natürlich mit charakterstarken Bieren, viele davon mit Bio-Zertifizierung. Manche tragen auch den Namen des Gründers, z.B. das "Clemens Spezial".
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in vertrĂ€glichen AbstĂ€nden. Melde dich gleich an und freue dich ĂŒber viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie Àlter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthĂ€lt Werbeinformationen zu alkoholischen GetrĂ€nken. Wir setzen uns fĂŒr den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen GetrĂ€nken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.