Startseite / Bierfinder / Schlossbräu Porter
Schloßbrauerei Autenried GmbH

Schlossbräu Porter

Dauerhaft verfügbar

Porter & Baltic Porter
Schlossbräu Porter
12°C
Trinktemperatur
Glasform
tiefschwarz, klar
Schokolade, Kaffee, Karamell
Zartbitterschokolade, Karamell, Espresso
milde cremige, nur sehr fein prickelnde Textur
Zartbitterschokolade, Karamell, Espresso
Dessert, Käse würzig, Schokolade, Wild
Hochzeit, Seele baumeln lassen
Unsere Beschreibung

Tiefschwarz, mit einer hellbraunen kompakten Schaumkrone erfreut das Porter das Auge und mit seinen röstmalzigen Aromen nach Schokolade, Karamell und Kaffee im Anschluss auch die Nase. Man genießt den cremig-weichen Antrunk, und auch im weiteren Verlauf auf der Zunge breitet sich die röstaromatische Geschmacksvielfalt weitläufig im Mund aus, sodass man den Eindruck einer geballten Ladung Zartbitterschokolade, Karamellbonbon , Espresso und Cappuccino gewinnt. Die Aromatik bleibt auch nach dem leicht röstig bitteren Abgang noch lange erhalten.

Produktdetails
Brauerei
Schloßbrauerei Autenried GmbH
Bier-Name
Schlossbräu Porter
Bierstil
Porter & Baltic Porter
Brauart-Hefe
untergärig
Brautyp
Starkbier
Zutaten
Wasser, Gerstenmalz, Hopfen
Hopfen
Hallertauer Cascade
Malz
stark geröstetes Gerstenmalz
NĂ€hrwertangaben und Inhaltsstoffe
Stammwürze 17,5 ° Plato
Alkoholgehalt 6,8 % vol.
Bittereinheiten 15 IBU
Empfehlung Trinktemperatur 12 °C
Das sagt die Brauerei

Das vermälzte Getreide wurde sehr intensiv geröstet, um diese dunkle Farbe zu erreichen. Man wird überrascht von einer angenehmen Duftnote nach Bitterschokolade und frisch geröstetem Kaffee. Im Antrunk ist es trotz der tiefschwarzen Farbe samtig weich auf der Zunge, und man verspürt eine feine Süße. Abschließend kommt abermals ein Nachhall von dunkler Bitterschokolade zum Vorschein.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem HĂ€ndler in deiner NĂ€he!
Reservierungsanfrage
Schlossbräu
Die Brauerei Autenried wurde 1650 von Heinrich de Lapière südlich von Günzburg gegründet und war bis 1912 in adeligem Besitz. Mit Übergang auf die heutige Inhaberfamilie folgte der Aufbau einer modernen Brauerei mit Landwirtschaft und eigener Mälzerei. Diese ist auch heute noch in Betrieb und Teil des Qualitätsanspruchs von Autenrieder. Neben Braugerste und Weizen aus eigenem Anbau werden Brauwasser aus dem eigenem Tiefbrunnen und ausschließlich Natur-Doldenhopfen verwendet. Die Biere werden nach alten, in der Familie überlieferten Rezepten gebraut, die Weizenbiere reifen in Original Flaschengärung.
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in vertrĂ€glichen AbstĂ€nden. Melde dich gleich an und freue dich ĂŒber viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie Àlter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthĂ€lt Werbeinformationen zu alkoholischen GetrĂ€nken. Wir setzen uns fĂŒr den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen GetrĂ€nken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.