Startseite / Bierfinder / Schneider Weisse TAP3 Alkoholfrei
Schneider Weisse G. Schneider & Sohn GmbH

Schneider Weisse TAP3 Alkoholfrei

Dauerhaft verfügbar

Besonderheit:
Offene Gärung (keine Flaschengärung), nicht filtriert, pasteurisiert (schonender Entzug von Alkohol)

Alkoholfrei - Weizen (obergärig)
Schneider Weisse TAP3 Alkoholfrei
8°C
Trinktemperatur
Glasform
bernsteinfarben, starke Trübung
malzsüßlich, brotig, leicht säuerlich, Banane
Malz, Brot, Zitrus, Hefe, Banane Nelke, Sauerteig
schlanker Körper, spritzig
abrundende Bittere im Ausklang
Brotzeit, Salat
Sommerfest, Abenteuer
Unsere Beschreibung

Deutlich hefetrüb, bernsteinfarben ist das "Mein Alkoholfrei" mit feinpooriger stabilen Schaumkrone schön anzusehen. Es riecht malzsüßlich, brotig, leicht säuerlich und leicht fruchtig nach Banane mit Zitrus. Der Antrunk ist rezent belebend. Der schlanke Körper lässt die süßlichen Aromen nach Malz und Brot nicht zu dominant werden und gibt den Weg frei für Zitrus, Nelke und an Sauerteig erinnernde Noten. Im kurz verweilenden zurückhaltenden Nachtrunk kommen zu den süßlich-säuerlichen Aromen stimmige herbe Noten vom Hopfen dazu.

Produktdetails
Brauerei
Schneider Weisse G. Schneider & Sohn GmbH
Bier-Name
Schneider Weisse TAP3 Alkoholfrei
Bierstil
Alkoholfrei - Weizen (obergärig)
Brauart-Hefe
obergärig
Brautyp
Alkoholfrei
Zutaten
Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Wasser
Jura-Quellwasser aus dem Frauenforst
Hefe
Hefe aus eigener Reinzucht
Hopfen
 Hallertauer Tradition
Malz
Pilsner Gerstenmalz (40%), Weizenmalz (60%),
NĂ€hrwertangaben und Inhaltsstoffe
Brennwert je 100 ml in kcal 22 kcal/100 ml
Brennwert je 100 ml in kj 94 kj/100 ml
Broteinheiten je 100 ml 0,41 /100 ml
Stammwürze 6,5 ° Plato
Alkoholgehalt < 0,5 % vol.
Bittereinheiten 13 IBU
Empfehlung Trinktemperatur 8 °C
CO2 Gehalt 7 g
Das sagt die Brauerei

Der Sieger der Stiftung Warentest duftet nach Honig und erinnert an Kornfelder. Spritzig, mit aromatisch malzigem Charakter. Löscht den Durst und bietet echten Biergenuss – kalorienarm und ohne Alkohol.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem HĂ€ndler in deiner NĂ€he!
Reservierungsanfrage
Schneider Weisse
Im Jahre 1872 war Georg I. Schneider der erste Bürgerliche, der vom Hofbräuamt die Erlaubnis zum Brauen von Weissbier bekam. Heute steht der Familienbetrieb (geführt in sechster Generation) für einzigartige Weissbiere mit Charakter. Stolze zehn verschiedene Weissbierkreationen braut die älteste Weissbierbrauerei Bayerns in ihrem "Weisse Bräuhaus" in Kelheim (Niederbayern). Von der Urform des Münchner Weissbiers ("Mein Original") bis zur mutigen "Hopfenweisse", die in Zusammenarbeit mit der Brooklyn Brewery in New York entstand. Eben ganz getreu dem Firmenmotto "Speziell. Wie's Leben".
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in vertrĂ€glichen AbstĂ€nden. Melde dich gleich an und freue dich ĂŒber viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie Àlter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthĂ€lt Werbeinformationen zu alkoholischen GetrĂ€nken. Wir setzen uns fĂŒr den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen GetrĂ€nken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.