Startseite / Bierfinder / St. Georgen Kellerbier
St. Georgenbräu Kramer GmbH & Co. KG

St. Georgen Kellerbier

Dauerhaft verfügbar

Besonderheit:


Kellerbier Hell
St. Georgen Kellerbier
7°C
Trinktemperatur
Glasform
bronzefarben, Trübung (opal)
Röstmalz, Haselnuss, frisches Brot
Brot, Sauerteig, Karamell, Röstmalz, feine Zitrussäure
cremig-weiche Textur mit fein-prickelnden Akzenten
angenehme Bittere im Nachtrunk
Gemüse, Lamm, Pasta, Schwein
Grillen, Sommerfest, gesellige Runde
Unsere Beschreibung

Biersommelier: Klaus Artmann

Biersommelier Klaus Artmann Das ungespundete und hefetrübe Kellerbier besticht durch eine herrliche Farbe wie Bronze mit leichten Kupfernuancen. In der Nase zeigen sich röstige Aromen nach Malz mit wunderbaren Untertönen von Haselnuss und Brot, frisch aus dem Backofen. Mild prickelnd erreicht es im Antrunk die Zunge und breitet sich im Mund mit röstig-süßlichen Karamellnoten sehr breit aus, bevor es in einer deutlichen Hopfen- und Röstbittere langsam und anhaltend ausklingt.

Produktdetails
Brauerei
St. Georgenbräu Kramer GmbH & Co. KG
Bier-Name
St. Georgen Kellerbier
Bierstil
Kellerbier Hell
Brauart-Hefe
untergärig
Brautyp
Vollbier
Zutaten
Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Empfehlung Biersommelier
Klaus Artmann
NĂ€hrwertangaben und Inhaltsstoffe
Alkoholgehalt 4,9 % vol.
Empfehlung Trinktemperatur 7 °C
Das sagt die Brauerei

Mit feinstem Aromahopfen brauen wir das Original St. GeorgenBräu Kellerbier. Traditionell nach uraltem Rezept. Es reift vollkommen unbehandelt, naturtrüb, unfiltriert und ungespundet in den Tiefen der Buttenheimer Kellern.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem HĂ€ndler in deiner NĂ€he!
Reservierungsanfrage
St. Georgen
Die Brauerei mit dem Drachentöter St. Georg im Wappen wurde bereits 1624 in Buttenheim (zwischen Bamberg und Erlangen) gegründet. Heute, rund 400 Jahre später, gehört sie zu den ältesten Familienbrauereien in Franken. Man legt hier viel Wert auf traditionelles Handwerk, braut nach alten Rezepten und lässt den Bieren genügend Zeit zum Reifen. Dabei kommen nur beste Rohstoffe zum Einsatz, darunter das eigene Quellwasser der St. GeorgenBräu-Quelle und fränkisches Braumalz. Rund ein Dutzend Biere sind im Sortiment. Für den "Buttenheimer Hopfenzupfer" wird sogar Hopfen im hauseigenen Schaugarten angebaut.
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in vertrĂ€glichen AbstĂ€nden. Melde dich gleich an und freue dich ĂŒber viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie Àlter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthĂ€lt Werbeinformationen zu alkoholischen GetrĂ€nken. Wir setzen uns fĂŒr den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen GetrĂ€nken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.