Startseite / Bierfinder / Ketterer Maibock
Privatbrauerei Wilhelm Ketterer GmbH & Co. KG

Ketterer Maibock

Saisonale Spezialität

Erhältlich im Frühjahr. Nur solange der Vorrat reicht.

Besonderheit:


Heller Bock
10°C
Trinktemperatur
Glasform
goldgelb, klar
Honig, Weißbrot, süßliches Malz
süßlich, Honig, Getreide, leicht würzig und dezent herb
cremig satter Antrunk
dezente Bittere ist dem Malzkörper untergeordnet
Kalb, Käse würzig, Schwein
Feierabend, Seele baumeln lassen, Abenteuer
Unsere Beschreibung

Biersommelier: Klaus Artmann

Biersommelier Klaus Artmann Satt goldgelb und klar mit cremiger weißer Schaumkrone erfreut der Ketterer Maibock im Glas das Auge. Das Bier verströmt einen Duft nach Honig, Weißbrot und süßlichem Malz. Der cremig satte Antrunk in Verbindung mit dem kräftigen Körper und dem dichten Aromen passt sehr gut zu einem Bockbier. Der Geschmack umfasst viele süßliche Noten nach Honig, Getreide und Weißbrot. Im Hintergrund merkt man leicht würzige und dezent herbe Aromen. Die dezente Bittere ist dem Malzkörper untergeordnet. Im Finish zeigen sich neben den malzig-süßlichen Aromen wärmende alkoholische Eindrücke und dies lädt ein zum Verweilen und Nachspüren.

Produktdetails
Brauerei
Privatbrauerei Wilhelm Ketterer GmbH & Co. KG
Bier-Name
Ketterer Maibock
Bierstil
Heller Bock
Brauart-Hefe
untergärig
Brautyp
Starkbier
Zutaten
Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Hopfen
Hallertauer Tradition, Tettnanger
Malz
Pilsner Malz, Cara Hell, Cara Pils
Empfehlung Biersommelier
Klaus Artmann
NĂ€hrwertangaben und Inhaltsstoffe
Stammwürze 16,8 ° Plato
Alkoholgehalt 7,1 % vol.
Bittereinheiten 25 IBU
Empfehlung Trinktemperatur 10 °C
Das sagt die Brauerei

Unser helles Starkbier wird wie die ersten Sonnenstrahlen sehnlichst von unseren Kunden erwartet. Seit Jahren ist es bei diversenen Qualitätswettbewerben oben mit dabei.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem HĂ€ndler in deiner NĂ€he!
Reservierungsanfrage
Ketterer
Die Geschichte der Privatbrauerei Ketterer ist eine Geschichte von Leidenschaft, Herz und der Liebe zur Stadt Pforzheim. Hier erwarb der Badener Hoteliers-Sohn Wilhelm Sebastian Ketterer im Jahre 1888 eine Brauerei. 1905 wurde der 56 m hohe Schornstein errichtet – er sollte zwei Weltkriege überstehen und ist noch immer das Wahrzeichen des Betriebs. Unter dem Motto "Das Herzhopfen der Region" braut die heute in vierter Generation geführte Brauerei rund ein Dutzend Bierspezialitäten. Neben dem Pforzheimer Klassiker Gold Export auch Craft Beer-Kreationen aus der Kreativwerkstatt des Braumeisters.
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in vertrĂ€glichen AbstĂ€nden. Melde dich gleich an und freue dich ĂŒber viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie Àlter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthĂ€lt Werbeinformationen zu alkoholischen GetrĂ€nken. Wir setzen uns fĂŒr den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen GetrĂ€nken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.