Startseite / Bierfinder / Weihenstephaner Hefeweissbier Leicht
Bayer.Staatsbrauerei Weihenstephan

Weihenstephaner Hefeweissbier Leicht

Dauerhaft verfügbar

Besonderheit:
Nach alter Tradition mittels dem zeitintensiven Zweimaischverfahren gebraut.

Leichtes Weizen
Weihenstephaner Hefeweissbier Leicht
8°C
Trinktemperatur
Glasform
goldgelb, Trübung (opal)
hefig-würzige Note
Nelke, Aprikose, Hefe, Weißbrot
prickelnd, leicht
schimmert am Ende dezent durch
Geflügel, Pasta, Salat
Sommerfest, TV Abend, Frühschoppen
Unsere Beschreibung

Gold-gelb in der Farbe macht das leichte Weihenstephaner Weißbier einen guten Eindruck mit seiner schönen gleichmäßigen Trübung und dem feinporigen weißen Schaum. Deutlich ist die feine Hefe zu riechen. Ergänzt wird das Geruchsbild von Aprikose, Nelke, Weißbrot und dezent Sauerteig. Mit einem prickelnden Auftakt zeigt das Bier seine Leichtigkeit, die mit nur 2,6 % Alkohol bestätigt wird. Würzig, hefig, leicht nach Weißbrot und mit gut eingebundener milden Säure erfrischt das Bier den Gaumen. Elegant würzig und hefig ist der Nachgeschmack, bei dem noch ein wenig der Hopfen durchschimmert.

Produktdetails
Brauerei
Bayer.Staatsbrauerei Weihenstephan
Bier-Name
Weihenstephaner Hefeweissbier Leicht
Bierstil
Leichtes Weizen
Brauart-Hefe
obergärig
Brautyp
Leichtbier
Zutaten
Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Hopfen
100 % Naturhopfen (Hallertauer Perle, Hallertauer Magnum)
Malz
Dunkles & helles Gerstenmalz, Weizenmalz
NĂ€hrwertangaben und Inhaltsstoffe
Brennwert je 100 ml in kcal 28 kcal/100 ml
Brennwert je 100 ml in kj 116 kj/100 ml
Kohlenhydrate 2,7 g/100 ml
Eiweiß 0,7 g/100 ml
Farbwert 16 EBC
Stammwürze 8,5 ° Plato
Alkoholgehalt 2,6 % vol.
Bittereinheiten 14 IBU
Empfehlung Trinktemperatur 8 °C
Das sagt die Brauerei

Mit nur 2,6 % Alkohol steht unser Hefeweißbier Leicht dem normalen Hefeweißbier in nichts nach. Es überzeugt mit seiner gold-gelben Farbe und seinem feinporigen, weißen Schaum. Bei 35 % weniger Kalorien und 50% weniger Alkohol als unser Hefeweißbier bleibt der volle, feinmalzige Hefeweißbiergenuss erhalten. Gebraut mit der Jahrhunderte währenden Biertradition am Weihenstephaner Berg.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem HĂ€ndler in deiner NĂ€he!
Reservierungsanfrage
Weihenstephaner
Die älteste Brauerei der Welt wurde bereits 1040 als Klosterbrauerei von Benediktinern auf dem Weihenstephaner Nährberg bei Freising gegründet. Die Brauerei trotzte Kriegen, Bränden, Plünderungen und der Pest. 1803 kam mit der Säkularisation das Ende der Benediktiner-Tradition, Weihenstephan wurde zur Bayerischen Staatsbrauerei.
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in vertrĂ€glichen AbstĂ€nden. Melde dich gleich an und freue dich ĂŒber viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie Àlter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthĂ€lt Werbeinformationen zu alkoholischen GetrĂ€nken. Wir setzen uns fĂŒr den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen GetrĂ€nken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.