Startseite / Bierfinder / Weihenstephaner Vitus Weizenbock
Bayer.Staatsbrauerei Weihenstephan

Weihenstephaner Vitus Weizenbock

Dauerhaft verfügbar

Besonderheit:
Nach alter Tradition mittels dem zeitintensiven Zweimaischverfahren gebraut.

Weizenbock Hell/ Weizendoppelbock hell
Weihenstephaner Vitus Weizenbock
10°C
Trinktemperatur
Glasform
goldgelb, starke Trübung
Hefe, Aprikose, Gewürznelke, süßliches Malz
Hefe, Nelke, Getreide, Aprikose, Malz
vollmundig, cremig, lebendig
völlig untergeordnet
Dessert, Kalb, Käse würzig, Schwein
Feierabend, Seele baumeln lassen, Kamingespräch, TV Abend
Unsere Beschreibung

Ins Glas eingeschenkt entwickelt der goldgelbe naturtrübe Weizenbock “Vitus” eine beeindruckende dichte, üppige, cremige Schaumkrone. Es dauert einen Moment bis sich die Aromen durch den Schaum gearbeitet haben und sich ein deutlich wahrnehmbarer Duft nach Hefe, Aprikose, Gewürznelke, süßlichem Malz und etwas Banane entfaltet. Nach dem spritzig süßlichen Antrunk erzeugen die Hefeteilchen und die süßlich fruchtig-würzigen Noten ein vollmundiges cremiges wärmendes Mundgefühl. So angenehm gut eingebunden ist der mit 7,7 % überdurchschnittliche Alkoholgehalt, dass er dem Bier weiterhin einen frischen Eindruck lässt. Rund, trocken, würzig-fruchtig hallt es lange nach.

Produktdetails
Brauerei
Bayer.Staatsbrauerei Weihenstephan
Bier-Name
Weihenstephaner Vitus Weizenbock
Bierstil
Weizenbock Hell/ Weizendoppelbock hell
Brauart-Hefe
obergärig
Brautyp
Starkbier
Zutaten
Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Hopfen
Hallertauer Herkules, Hallertauer Perle
Malz
Helles Gerstenmalz, Weizenmalz
Awards/PrÀmierungen
European Beer Star Gold 2017
NĂ€hrwertangaben und Inhaltsstoffe
Farbwert 10 EBC
Stammwürze 16,5 ° Plato
Alkoholgehalt 7,7 % vol.
Bittereinheiten 17 IBU
Empfehlung Trinktemperatur 10 °C
Das sagt die Brauerei

Unser heller Weizenbock Vitus, durchzogen von feiner Hefe und mit einem cremigen Schaum, ist eine Bierspezialität, die durch die extra lange Lagerung eine ausgewogene Vollmundigkeit und einen runden Charakter besitzt. Der fruchtige Duft getrockneter Aprikosen gesellt sich zu Aromen von Zitrusfrüchten, Gewürznelken und einem Hauch Banane. Vollmundig und prickelnd erzeugt die fein eingebundene Kohlensäure ein moussierendes Mundgefühl. Somit schmeckt der „Vitus“ nicht wie ein typisches Starkbier, sondern gleicht eher einem edel-fruchtigen Weißbier. Passt perfekt zu deftigen Fleischgerichten, zu würzigem Käse aber auch zu Süßspeisen.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem HĂ€ndler in deiner NĂ€he!
Reservierungsanfrage
Weihenstephaner
Die älteste Brauerei der Welt wurde bereits 1040 als Klosterbrauerei von Benediktinern auf dem Weihenstephaner Nährberg bei Freising gegründet. Die Brauerei trotzte Kriegen, Bränden, Plünderungen und der Pest. 1803 kam mit der Säkularisation das Ende der Benediktiner-Tradition, Weihenstephan wurde zur Bayerischen Staatsbrauerei.
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in vertrĂ€glichen AbstĂ€nden. Melde dich gleich an und freue dich ĂŒber viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie Àlter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthĂ€lt Werbeinformationen zu alkoholischen GetrĂ€nken. Wir setzen uns fĂŒr den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen GetrĂ€nken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.