Startseite / Bierfinder / Weihenstephaner Festbier
Bayer.Staatsbrauerei Weihenstephan

Weihenstephaner Festbier

Saisonale Spezialität

Verfügbar ab Mitte Oktober bis Ende Dezember.

Besonderheit:


Festbier
6°C
Trinktemperatur
Glasform
goldgelb, glanzfein
Getreide, Honig, Caramell, etwas grasig
süßer Antrunk, Brotrinde, elegante, grasige Hopfennote
cremig, schon fast ölig, weiche Kohlensäure, Körper gut ausgeprägt
leichte, elegante Bittere
Käse würzig, Rind, Schokolade, Wild
gesellige Runde, Party, Kamingespräch
Unsere Beschreibung

Das Weihenstephaner Festbier der Bayerischen Staatsbrauerei ist der perfekte Bierbegleiter in der kalten Jahreszeit. Goldgelb leuchtet es klar im Glas und wird gekrönt durch eine reinweiße, feine Schaumkrone. Die Nase findet würzigen Honig, süßen Karamell und etwas grasige Noten. Der Antrunk ist passend süß, ohne zu viel zu werden und geht über in knuspriges Weißbrotrinde. Der verwendete Hopfen bringt feinen, eleganten grasigen Geschmack, der eine gewisse Frische bringt. Der Körper ist kräftig ausgebildet und die weiche Kohlensäure hat eine cremige Textur und der Nachklang ist malzig ohne zu mastig zu werden.

Produktdetails
Brauerei
Bayer.Staatsbrauerei Weihenstephan
Bier-Name
Weihenstephaner Festbier
Bierstil
Festbier
Brauart-Hefe
untergärig
Brautyp
Vollbier
Zutaten
Wasser, Gerstenmalz, Hopfen
Hopfen
100 % Naturhopfen (Hallertauer Taurus, Hallertauer Tradition)
Malz
Helles Gerstenmalz
NĂ€hrwertangaben und Inhaltsstoffe
Brennwert je 100 ml in kcal 46 kcal/100 ml
Broteinheiten je 100 ml 0,96 /100 ml
Stammwürze 13,3 ° Plato
Alkoholgehalt 5,8 % vol.
Bittereinheiten 26 IBU
Empfehlung Trinktemperatur 6 °C
Das sagt die Brauerei

Unsere eigens zur Festbierzeit eingebraute Bierspezialität besticht durch ihre kräftig tiefgoldene Farbe. Durch die lange Lagerzeit entwickelt das Festbier seinen einzigartig ausgereiften und vollmundigen Geschmack, der auf dem harmonisch ausgewogenen Aroma von Hopfen und Malz basiert. Gebraut mit der Jahrhunderte währenden Biertradition am Weihenstephaner Berg.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem HĂ€ndler in deiner NĂ€he!
Reservierungsanfrage
Weihenstephaner
Die älteste Brauerei der Welt wurde bereits 1040 als Klosterbrauerei von Benediktinern auf dem Weihenstephaner Nährberg bei Freising gegründet. Die Brauerei trotzte Kriegen, Bränden, Plünderungen und der Pest. 1803 kam mit der Säkularisation das Ende der Benediktiner-Tradition, Weihenstephan wurde zur Bayerischen Staatsbrauerei.
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in vertrĂ€glichen AbstĂ€nden. Melde dich gleich an und freue dich ĂŒber viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie Àlter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthĂ€lt Werbeinformationen zu alkoholischen GetrĂ€nken. Wir setzen uns fĂŒr den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen GetrĂ€nken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.