Startseite / Bierfinder / Zwiefalter Klosterbräu Hopfiges Engele
Zwiefalter Klosterbräu GmbH & Co. KG

Zwiefalter Klosterbräu Hopfiges Engele

Dauerhaft verfügbar

Besonderheit:


Kellerpils
Zwiefalter Klosterbräu Hopfiges Engele
7°C
Trinktemperatur
Glasform
gelb, Trübung (opal)
Kräuter, Zitrusfrüchte, Gras, Birne
Orange, Zitrone, Birne, Kräuter, Gras
feine, prickelnde Textur
angenehme Bittere im Abgang
Aperitif, Fisch & Meeresfrüchte, Früchte/Obst, Salat
Sommerfest, Picknick, Hochzeit, Party
Unsere Beschreibung

Feinporig und kompakt krönt der weiße Schaum dieses gelbe, vierfach gehopfte Pilsner. Ein sehr hopfenbasiertes Bouquet aus Zitrusfrüchten, Gräsern und fruchtiger Birne steigt in die Nase. Der prickelnde Antrunk ist ebenso erfrischend wie die hopfige Geschmackskomposition. Auch hier stehen Zitrusfrüchte wie Orange, Zitrone und Limette im Vordergrund und werden ergänzt durch eine fruchtige Nuance nach frischem Birnenkompott und einem Hauch Wildkräuter. Ein letztes Mal macht sich dann der Hopfen bei dem angenehm bitteren Abgang bemerkbar.

Produktdetails
Brauerei
Zwiefalter Klosterbräu GmbH & Co. KG
Bier-Name
Zwiefalter Klosterbräu Hopfiges Engele
Bierstil
Kellerpils
Brauart-Hefe
untergärig
Brautyp
Vollbier
Zutaten
Wasser, Gerstenmalz, Hopfen
Hefe
Original untergärige Kellerhefe
Hopfen
Hopfensorten: Perle, Original Tettnanger, Saphir, Hercules
Malz
Gerstenmalz
NĂ€hrwertangaben und Inhaltsstoffe
Stammwürze 11,3 ° Plato
Alkoholgehalt 4,8 % vol.
Empfehlung Trinktemperatur 7 °C
Das sagt die Brauerei

Ich bin ein schlankes, feinherbes Pils und erhalte meinen besonderen Charakter durch die schonende Hinzugabe von vier unterschiedlichen Tettnanger Hopfensorten. Diese wiederum sorgen für den feinherben, erfrischenden Geschmack mit zitrusfruchtigen Noten. Einfach himmlisch herb.

Gebinde

Hast du eine Bierentdeckung gemacht?
Dann reserviere es bei einem HĂ€ndler in deiner NĂ€he!
Reservierungsanfrage
Zwiefalter Klosterbräu
Am Fuße der Schwäbischen Alb, inmitten einer idyllischen Naturlandschaft, liegt Zwiefalten mit seinem berühmten Barockmünster. Seit 1521 werden hier feine Bierspezialitäten gebraut. Heute genau wie damals nach dem überlieferten Erbe der Benediktiner und mit den Gaben der heimischen Natur: Brauwasser aus dem Klosterbrunnen, selektierte Braugerste von den Feldern der Schwäbischen Alb und Hopfen aus Tettnang. Durch traditionelles Brauhandwerk, die sorgfältig komponierte Mischung aromatischer Braumalze und viel Zeit zum Reifen werden aus wertvollen Rohstoffen Biere mit besonderem Charakter und Geschmack.
Newsletter
Der Bierentdecker-Newsletter: Kurz, informativ und in vertrĂ€glichen AbstĂ€nden. Melde dich gleich an und freue dich ĂŒber viele Vorteile.
Zur Anmeldung
Hallo beim Bierentdecker!
Wir sind neugierig. Sind Sie Àlter als 16 Jahre?
Ich bin leider noch unter 16 Jahre alt.


Wieso fragen wir nach Ihrem Alter? Der Bierentdecker enthĂ€lt Werbeinformationen zu alkoholischen GetrĂ€nken. Wir setzen uns fĂŒr den Jugendschutz und den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen GetrĂ€nken ein. Deshalb fragen wir nach Ihrem Alter.